Auto-Messen und -Veranstaltungen

Weltweit finden jährlich zahlreiche Messen rund um das Auto statt. Showprogramme, bei denen die neuesten Fahrzeugmodelle eindrucksvoll präsentiert werden, sind ein fester Bestandteil dieser Events.

Hier eine kleine Auswahl der wichtigsten Messen.

IAA – Internationale Automobilausstellung

Deutschlands größte Automesse, die bereits seit 1897 stattfindet, gehört auch weltweit zu den führenden Veranstaltungen der Fahrzeugbranche. Bis 2019 fand diese in ungeraden Jahren über viele Jahrzehnte in Frankfurt statt. Ab 2021 wechselt die Ausstellung ihren Standort und zieht nach München um. In geraden Jahren findet sie als Messe für Nutzfahrzeuge weiterhin in Hannover statt. Aufgrund der Corona-Krise das nächste Mal im Jahr 2022.

Für Medien, Fachbesucher und die interessierte Öffentlichkeit sind jeweils verschiedene Besuchstage vorgesehen.

Detroit Motor Show

Mit der North American International Auto Show, kurz NAIAS, haben die USA ihre größte Automesse und -show. Sie geht immer gleich Anfang Januar in Detroit, der Heimat von Ford, Chrysler und General Motors über die Bühne. Aber auch alle anderen weltweit führenden Marken haben in der 1907 erstmalig veranstaltenden Messe ihren festen Platz.

Bei dieser Messe sind Publikum, Fachbesucher und Medien ebenfalls auf verschiedene Tage verteilt.

Pariser Autosalon

Die Mondial Paris Motor Show öffnete erstmals im Jahr 1898 ihr Pforten und ist seitdem eine der führenden Messen der Welt. Sie beginnt jeweils am ersten Donnerstag im Oktober von geraden Jahren und dauert zehn Tage. Neben dem Schwerpunkt Automobile werden auch die neuesten Modelle von Motorrädern auf dieser Messe vorgestellt.

Autosalon Genf

Zu den bedeutendsten Fachmessen im Bereich Automobile zählt auch die 1905 gegründete Automobilmesse am Genfer See. Sie findet jährlich Anfang März im Messekomplex Palexpo statt.

Tokyo Motor Show

Seit 1954 hat die japanische Hauptstadt ihren festen im Messekalender der Fahrzeugbranche. Mit einer Besucherzahl von etwa 1,5 Millionen Gästen ist die alle ein- bis zwei Jahre stattfindende Ausstellung eine der am stärksten besuchten Messen der Welt.